Brasilien - Santa Clara
Brasilien - Santa Clara
Brasilien - Santa Clara

Brasilien - Santa Clara

Normaler Preis€10,95
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

GEWICHT
  • Inventar auf dem Weg

Fazenda Santa Clara ist in der Region um Campo des Vertentes für die herausragende Qualität der produzierten Kaffees bekannt. Die Hingabe zur Arbeit auf den beeindruckend schönen Feldern und die ständige Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen aller Mitarbeitenden sind Paulo Afonsos Antrieb.

Angaben 

Herkunftsland: Brasilien

Region: Campo das Vertentes

Farm: Sancoffee, Fazenda Santa Clara

Sorten: Yellow Catucaí

Aufbereitung: natürlich, fermentiert

Anbauhöhe: 1050 - 1150 masl

Geschmack: Mandeln, Schokolade, gekochte Früchte, cremig, mild

 

Zubereitungsempfehlung

Filterkaffee: 60g Kaffee auf 1L Wasser

Wassertemperatur: 92°C

Ab einem Bestellwert von 49,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

FAZENDA

SANTA CLARA

Geschmack: Mandeln, Schokolade, gekochte Früchte, cremig, mild

Sorte: Yellow Catucaí

Aufbereitung: natürlich, fermentiert

Zurück zu den Wurzeln
Die Schönheit der Kaffeeproduktion

Paulo Afonso de Resende wurde im Landesinneren von Minas Gerais geboren und wuchs dort auf. Er pflegt schöne Erinnerungen an seine Kindheit. Schon in jungen Jahren wurde er Zeuge der Schönheit von Kaffeeproduktion und beobachtete die Hingabe seines Vaters, auf den Feldern zu arbeiten, um der Familie ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Das Beispiel harter Arbeit seines Vaters motivierte ihn, seine Träume zu verwirklichen, die ihn schließlich in die Hauptstadt des Bundesstaates führten, wo Paulo Afonso eine Ausbildung zum Ingenieur absolvierte.


Nach einer langen und erfolgreichen Reise als Ingenieur in Belo Horizonte beschloss Paulo Afonso, seinen Wunsch zu erfüllen und sich wieder mit der Geschichte seiner Familie und seinen Wurzeln auf dem Land zu verbinden. So kaufte er 1993 die Fazenda Santa Clara in Oliveira, Minas Gerais, wo er ein neues Kapitel als Kaffeeproduzent aufschlug.

Arbeits- und Lebensbedingungen
Verbesserung und Innovation

Er begann mit der Bepflanzung seiner ersten Parzellen, doch ohne große Vorkenntnisse in der Landwirtschaft war die Unterstützung von Experten, Agronomen und seinen Kollegen auf dem Bauernhof für seine Entwicklung in diesem neuen Unternehmen unerlässlich. Dank seiner Beharrlichkeit und dieser wertvollen Unterstützung konnte Paulo Afonso im Laufe der Jahre einen langfristigen Plan für die Farm aufstellen und heute ist Fazenda Santa Clara in der Region für die Qualität der produzierten Kaffees bekannt.

Der Hintergrund als Ingenieur verleiht Paulo Afonso ein Auge für Details bei der Organisation von Prozessen und Abläufen. In jüngerer Zeit hat Paulo Afonso in die Infrastruktur der Farm investiert und Verbesserungen und Innovationen bei der Ernte und Nachernte vorgenommen. Auch die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen aller Mitarbeiter auf dem Bauernhof liegt ihm sehr am Herzen.

Generationswechsel
Paulo Afonso de Resende

Nachdem Paulo Afonso einen langen Weg zurückgelegt hat, hegt er nun einen weiteren Traum: Seine Kinder werden die Geschichte der Farm und seiner Familie weiterführen und in Zukunft noch mehr Wohlstand für alle Beteiligten schaffen.

„Als Ingenieur bringt mich dieses Streben, den Betrieb immer weiter zu verbessern, wirklich voran.Ich fühle mich durch die Familie, die ich aufgebaut habe, und die Arbeit, die wir auf dem Bauernhof geleistet haben, belohnt, insbesondere wenn es darum geht, unserem Team gute Möglichkeiten zu bieten, damit auch sie ihr Leben verbessern können.“

You may also like