KENIA – KAGONGO

Herkunft: Kenia

Region: Kirinyaga

Farm: Baragwi Kooperative

Varietät: SL28, SL34, Ruiru 11

Aufbereitung: gewaschen

Tasse: saftig, Grapefruit, rote Beeren, komplex

9,50 33,90 

Enthält 7% erm. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Produktbeschreibung

Herkunft: Kenia

Region: Kirinyaga

Farm: Baragwi Kooperative

Varietät: SL28, SL34, Ruiru 11

Aufbereitung: gewaschen

Tasse: saftig, Grapefruit, rote Beeren, komplex

 

Ladies and Gentlemen, unser Neuzugang aus Kenia ist da! 

Viele Kleinbauern haben sich hier zusammen geschlossen zur Baragwi Farmers’ Cooperative Society. Das Ergebnis: ein natürlicher Varietätenblend aus SL28, SL34 und Ruiru (mehr dazu weiter unten), gewachsen auf fruchtbarem, vulkanischen Boden in 1.500 Metern Höhe. 

Gewaschen aufbereitet und auf african beds getrocknet wurde das ganze in Kagongo, einer kleinen Siedlung so ziemlich genau im Zentrum Kenias. Angekommen bei uns, haben wir dann ein schönes Röstprofil erstellt und voilà: saftig, Grapefruit, rote Beeren, komplex. Passt richtig gut in diese Jahreszeit. 

 

Hier noch ein Paar Zusatzinformationen zu den einzelnen Varietäten : 

SL28 und SL34 – Die SL-Varietäten entspringen den Scott Laboratories, die in den 1930er Jahren von der kenianischen Regierung zu Rate gezogen wurden, um resistentere Varietäten zu entwickeln. Beide entstammen der Bourbon-Linie und weisen gewisse Resistenzen auf. SL28 ist bekannt für seine intensive Säure, SL34 für sein volles Mundgefühl. 

Ruiru 11 wurde 1985 von der Kenyan Coffee Research Station entwickelt (ebenfalls im Hinblick auf Resistenzen gegen Pflanzenkrankheiten) und ist eine Rückkreuzung mit dem Hibrido de Timor. Er hat erdige Noten im Abgang.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Gewicht

250 g, 500 g, 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Erste Bewertung erstellen “KENIA – KAGONGO”