LAX  - Moderner Espresso Blend - Limited Summer Edition
LAX  - Moderner Espresso Blend - Limited Summer Edition

LAX - Moderner Espresso Blend - Limited Summer Edition

Normaler Preis€14,95
€59,80/kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gewicht
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Ein moderner Espresso Blend, der süß, fruchtig und komplex im Geschmack ist. 

LAX ist das Flughafenkürzel von Los Angeles. Dieser Espresso erinnert uns an die spannende Third Wave Kaffeeszene in der Stadt der Engel und an die zahlreichen Besuche bei Intelligentsia, Blue Bottle und anderen tollen Läden entlang der Westküste. 

Jetzt für kurze Zeit als fruchtige Summer Edition erhältlich!

 

Angaben

Herkunftsland: Äthiopien

Region und Farm: Aricha, natural (50%), Yirgacheffe, washed (30%), Halo Beriti, natural anaerobic (20%)

Sorten: Heirloom (ETH)

Aufbereitung: natural, washed, natural anaerobic

Geschmack: Zitrusfrüchte, süß, super fruchtig, spritzig

 

Zubereitungsempfehlung

doppelter Ristretto: 19g Kaffee auf 38ml Wasser

Flat White: doppelter Ristretto mit 150ml aufgeschäumter Milch/Milchersatz

Americano: 200ml heißes Wasser mit doppeltem Ristretto

Durchlaufzeit: 28 Sekunden 

Wassertemperatur: 93°C

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Ab einem Bestellwert von 49,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Fruchtiger Blend

Summer Edition

Geschmack: fruchtig, spritzig, modern

Röstgrad: hell

Herkunftsländer: Äthiopien

WALLFAHRTSORT
Yirgacheffe

Banko Gotiti ist ein Ort in der Gedeb-Gegend. Gedeo oder Yirgacheffe gilt als der Wallfahrtsort für Einkäufer im Bereich der Kaffeespezialitäten. Die oft vollmundigen, floralen und fruchtigen Kaffees sind ein Markenzeichen dieser kleinen aber weltbekannten Region.

"Das Land der vielen Frühlinge", was Yirgacheffe übersetzt bedeutet, hat eine ideale Topografie für den Anbau außergewöhnlicher Kaffees. Meist wird der Kaffee an zentrale Washing Stations als Kirsche verkauft, um Geschmacksprofile genauer trennen zu vermögen.

WASHING STATION
Aricha

Eine kurvige, steinige Bergstraße, abseits von der Stadt Dilla, führt zum Tor der Aricha-Waschstation. Der berühmte Berg Naga Singage ragt über sie auf.
Die kürzlich wiederbelebte Washing Station, auf einer Höhe von 1.800m – 2.000m, sammelt Kaffeekirschen aus den stärksten Kaffeewäldern von Yirgacheffe. Damit bietet sie den umliegenden Gemeinden ein Einkommen.

Nach der Ernte werden die Kirschen auf afrikanischen Betten in der ganzen Kirsche sonnengetrocknet. Danach wird die Außenschicht abgetragen, um die grüne Bohne freizulegen. Diese Methode eignet sich besonders für trockene Regionen.

BOLEDUSCUP OF EXCELLENCE
Halo Beriti

Boledu gehörte zu den bestbewerteten Produzenten Äthiopiens beim Cup of Excellence im Jahr 2020. Sie belegten Platz 21 mit ihrem Kaffee der Noten von „Cola, Kirsche, Granatapfel, Erdbeere, Zimt, Ananas, starker Zimtsäure, fruchtig, Trockenfrüchten, Schokolade, Mango- und Kakaonibs" trug.

Für Mikroparzellen wie diese wählen sie Landwirte, mit denen sie bereits vor der Ernte zusammenarbeiten die besten Pflückpraktiken schulen. Danach werden die Kirschen nach ihrem Standort kombiniert: nach der gleichen Bodenart, Höhenlage, gleichen Regenmustern und Sorten. "Manchmal müssen wir ihre Ernten von zwei Tagen, z.B. von Mittwoch und Freitag kombinieren, um ein interessantes Ergebnis zu erzielen“, erklärt Mebrahtu.